Die New England Patriots haben ihre "Generalprobe" Vorsaison Spiel gegen die Carolina Panthers am Donnerstag. Ja, das bedeutet, dass es Woche 3 der Vorsaison ist. Obwohl Starter einen Aufwärtstrend in Snaps sehen werden, schauen nicht viele auf Tom Brady, um etwas in der Vorsaison zu beweisen. Dennoch gibt es ein paar wichtige Akteure zu beobachten; sind hier drei (in keiner bestimmten Reihenfolge).

Und nein, Josh Gordon spielt nicht.

3. Jarret Stidham - QB

Es ist eine Jarret Stidham Welt, und wir leben alle darin. Der Viertrunden-Pick aus Auburn hat sich in der Vorsaison schnell einen Namen gemacht. In zwei Wochen Spielzeit hat der Rookie 28 seiner 43 Versuche für 372 Yards und zwei Touchdowns absolviert. Das entswürde einer Passer-Bewertung von 107,9.

Stidhams Vorsaison war in allen Berichten beeindruckend. Er hat richtige Würfe gemacht, zeigte einen genauen und starken Arm, und er sieht zuversichtlich in das Patriots-System. Auch Cheftrainer Bill Belichick ist beeindruckt:

"Ich denke, Stidham hat einen guten Arm", sagte Belichick über Kevin Duffy vom Boston Herald. "Ich glaube, er wirft den Ball genau. Ich denke, er hat das den ganzen Weg von Baylor über Auburn bis zu seinem Profitag und seinen Frühjahrstrainings gezeigt."

Stidham sollte weiterhin schwere Schnappschüsse während der Vorsaison zu sehen, da die Patriots nicht viel aus Brady zu sehen. Was er noch mit ein paar Wochen Fernsehfußball machen kann, ist, sich als Erbe eines unsterblichen Quarterbacks zu festigen.

2. Jake Bailey – P

Ein Punter? Wer wird ein Vorsaison-Spiel für einen Punter sehen? Nun, wenn Sie die Patriots unterstützen, sollten Sie. warum? Am Montag veröffentlichte das Team den langjährigen Punter Ryan Allen (dreimaliger Super-Bowl-Champion) zugunsten von Jake Bailey, den die Patriots in der fünften Runde nutzten.

Bailey hat die Punting-Schlacht gewonnen, obwohl er in der Vorsaison nur zwei Bälle gestiefelt hat. Diese beiden Punts waren beeindruckend; einer ging für 45 Yards, der andere für 54. Was die Patriots und ihre Gläubigen suchen werden: Bailey beweist, dass eine Allen-Veröffentlichung ein richtiger Schritt war.

1. Jesaja Wynn – LT

2018 Erstrunden-Pick Isaiah Wynn dachte, die Patriots Start links Tackle am ersten Tag, nachdem Nate Solder verließ in der freien Agentur die gleiche Offseason. Das ist nicht geschehen. Der ehemalige Bulldogriss riss sich in seinem zweiten Vorsaison-Spiel die Achillesferse. Die Patriots setzten dann Trent Brown auf die Position ein und beobachteten, wie er dort blühte.

Herren New England Patriots Rob Gronkowski Nike Navy Super Bowl LIII Gebunden Spiel Trikot

New England Patriots Trikot,Die Hoffnung ist, dass mit Wynn zurück in der Aufstellung, die Patriots offensive Linie wird nicht überspringen einen Schlag. Für praktisch einen Rookie – in Bezug auf den Ball der regulären Saison – sind das hohe Erwartungen.

Wynn hat in den ersten beiden Spielen der Vorsaison nicht viel gespielt. Die Patriots hielten ihn aus dem ersten heraus, spielten ihn dann für 19 Snaps in der zweiten, pro SB Nation. Am Donnerstag wird er wahrscheinlich einen Aufwärtstrend in Schnappschüssen sehen; er muss beweisen, dass er (a) mit ihnen umgehen kann und (b) gut abhält.

Wynn ist nicht der auffälligste Name – wenn man bedenkt, dass er ein offensiver Linienrichter ist – aber er ist entscheidend für das, was die Patriots tun, wenn sie ihre mangelnde Tiefe auf der Position berücksichtigen. Wenn er am Donnerstag zeigt, dass er 100% gesund von der Achillesferse ist, können die Patriots eine neue Franchise links angreifen, die Woche 1 starten wird.